Ich habe bereits ein Kundenkonto

Passwort vergessen?

Kundenkonto eröffnen

Sie möchten sich registrieren?
Erstellen sie schnell und einfach ihr
eigenes Kundenkonto.

Verlängerte Rückgabefrist bis 7. Jänner 2019

Verlängerte Rückgabefrist bis 7. Jänner 2019

Verlängerte Rückgabefrist bis 7. Jänner 2019

Ich habe bereits ein Kundenkonto

Passwort vergessen?

Kundenkonto eröffnen

Sie möchten sich registrieren?
Erstellen sie schnell und einfach ihr
eigenes Kundenkonto.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mondial Pelz Gesellschaft m.b.H.
Bauernmarkt 2
A-1010 Wien
T. +43 1 533 23 31
F. +43 1 533 23 31-15
office@mondialmode.com

Modehandel
Firmenbuchnummer: FN 108837 f
Handelsgericht Wien
UID:  ATU14875205

 

Geltungsbereich

1. Wir, die Mondial Pelz Gesellschaft m.b.H., betreiben unter www.MONDIALmode.com einen Online-Shop. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge "AGB") gelten für sämtliche Bestellungen, die über unsere Website getätigt werden.

2. Abweichende AGB des Bestellers können wir nicht anerkennen. Es sei denn, wir hätten einer solchen Geltung ausdrücklich schriftlich die Zustimmung erteilt.

3. Die nachstehenden AGB gelten ohne Unterschied, ob es sich beim Besteller um einen Verbraucher oder einen Unternehmer handelt.

Wichtige Hinweise

1. Die auf unserer Website angebotene Ware ist in Form von digitalen Fotografien dargestellt. Abweichungen zwischen der Darstellung und der Wirklichkeit können technisch bedingt sein und stellen keinen Mangel der bei uns bestellten Ware dar.

2. Sollten sich Ihre Daten (E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, etc.) ändern, so werden Sie uns hiervon rechtzeitig informieren. Sollten wir von den entsprechenden Änderungen nicht verständigt worden sein, so können von uns rechtsgültige Erklärungen unter der uns zuletzt bekannten E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc. abgegeben werden. Weiters kann die Ablieferung der Waren schuldbefreiend an der uns zuletzt bekannten Adresse erfolgen.

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Kaufpreis

1. Grundsätzlich gilt jener Kaufpreis für die bestellten Waren als vereinbart, der sich aus unserer Website ergibt. Sollte die angebotenen Waren zum angegebenen Preis nicht mehr verfügbar sein, so werden wir Sie unverzüglich - längstens binnen 14 Tagen - hiervon in Kenntnis setzen. Die von uns angegebenen Preise verstehen sich inklusive der in Österreich geltenden Mehrwertsteuer, jedoch exklusive Versandspesen, eventuellen Zöllen, etc.

2. Sollte es in der Zwischenzeit zu Preissteigerungen gekommen sein, so verpflichten wir uns, Sie binnen einer Frist von 14 Tagen von derartigen Preisveränderungen unter Angabe des aktuellen Preises zu verständigen. Sie haben die Möglichkeit, uns binnen weiteren 14 Tagen schriftlich mitzuteilen, ob Sie dem Kauf zum geänderten Preis die Zustimmung erteilen. Andernfalls gilt der Vertrag als nicht zu Stande gekommen.

3. Sonderangebote sind freibleibend. Es besteht kein Anspruch auf Fortführung von Angebotsaktionen. Sonderangebote gelten, solange der Vorrat reicht.

Bezahlung

1. Bezahlung mit Kreditkarte
Sie geben Ihre Kreditkartendaten über unsere Website ein. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden verschlüsselt zum jeweiligen Kreditkarteninstitut gesendet. Nach erfolgreicher Kartenprüfung wird der Rechnungsbetrag automatisch abgebucht. Die von uns eingesetzte Technik garantiert die Korrektheit und Sicherheit der Transaktion. Nach erfolgter Transaktion wird Ihre Bestellung unverzüglich bearbeitet.

Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Visa, Mastercard und American Express. Bitte beachten Sie, dass eventuelle ausländische Bankspesen von Ihnen zu tragen sind. Gutschriften aus Warenretouren werden wieder auf die angegebene Kreditkarte zurückgebucht.

2. Bezahlung per PayPal
Weiters bieten wir die Möglichkeit per PayPal zu bezahlen.

3. Zahlung per Vorkasse
Wählen Sie im Bezahlschritt "Zahlungsart" "Vorkasse" aus und schließen Sie die Bestellung ab.
Sie erhalten unsere Bankverbindung und die Bestellnummer in unserer automatisch verschickten E-Mail-Eingangsbestätigung. Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag direkt nach Ihrer Bestellung unter Angabe der Bestellnummer auf folgendes Konto:

MONDIAL Mode
Volksbank Wien-Baden AG
IBAN AT49 4300 0466 2763 4002                
BIC VBOEATWW

Sollten Überweisungskosten sowie Bankspesen anfallen, sind diese vom Kunden zu tragen.Wir versenden Ihre Bestellung, sobald die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist. Falls die Überweisung des Kaufpreises nicht innerhalb von 5 Werktagen ab Bestellung auf unserem Konto eingegangen ist, sind wir berechtigt die Bestellung zu stornieren.

4. Bezahlung per Sofortüberweisung
Bei der Zahlungsart Sofortüberweisung werden Sie nach dem Bestellvorgang auf die Payment-Seite von Sofortüberweisung.de weitergeleitet. Hier werden Sie unter Eingabe von PIN und Tan mit der Software des Anbieters zu Ihrer Bank weitergeleitet. Die Entgegennahme der Überweisung durch die Bank wird Ihnen umgehend angezeigt. Die Übertragung von sensiblen Daten erfolgt über eine sichere und SSL-verschlüsselte Verbindung. Die PIN- und TAN Daten werden zu keinem Zeitpunkt gespeichert oder archiviert. Bei Zahlung mit Sofortüberweisung, wird Ihre Bestellung umgehend bearbeitet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

5. Kauf auf Rechnung "Billpay" (für Österreich, Deutschland, Schweiz)
Für eine erfolgreiche Durchführung des Zahlvorgangs beachten Sie bitte:

a)     bitte geben Sie den richtigen Hauptwohnsitz an
b)     die Rechnungsadresse muss mit der Lieferadresse übereinstimmen
c)     vollständige und korrekte E-Mail-Adresse und Telefon angeben

5.1. Fälligkeit
Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) auf das in der Rechnung bezeichnete Konto zur Zahlung fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH (https://www.billpay.de/at/endkunden-at), ggf. als Dienstleister eines mit Billpay zusammen arbeitenden Factors, voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH und ggf. einem mit Billpay zusammen arbeitenden Factor, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an den Factor bzw. bei Kunden aus Deutschland oder der Schweiz an Billpay mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Billpay schreibt eine Höchstgrenze des Kaufpreises von 1500 EUR vor, darüber ist eine Zahlung nicht mehr möglich.

5.2. Verzug und Gebühren
Rechnungsforderungen sind an dem in der Rechnung genannten Kalendertag zur Zahlung fällig (Zahlungsziel). Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht oder nicht vollständig innerhalb des Zahlungsziels nach, so geraten Sie ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 10% p.a. zu bezahlen. Das Mahnverfahren wird durch die Billpay GmbH, ggf. im Auftrag des mit Billpay zusammen arbeitenden Factors abgewickelt, wobei diese berechtigt sind, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu EUR 15,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren oder eines mit der Eintreibung beauftragten Rechtsanwaltes, in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung weitergehender Rechte und Forderungen bleibt davon unberührt. Eingehende Zahlungen des Kunden werden jeweils auf die älteste Schuld angerechnet. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.billpay.de/at/datenschutz-at) der Billpay GmbH.

5.3. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Ihnen vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Außergewöhnliche Verfügungen wie z.B. Verpfändung oder Sicherungsübereignung sind unzulässig. Im Falle der Verarbeitung, Vermengung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderem Material erwerben wir Miteigentum an den hierdurch entstehenden Erzeugnissen im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu dem des anderen Materials. Bei Pfändungen der Vorbehaltsware haben Sie uns unverzüglich davon zu informieren und uns bei der Sicherung unserer Rechte zu unterstützen sowie uns sämtliche diesbezüglich erwachsenden Kosten, insbesondere solche im Zusammenhang mit einem Widerspruchsprozess zu ersetzen.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind oder Zahlungsunfähigkeit unsererseits besteht. Verbrauchern besteht auch die Möglichkeit, mit Gegenforderungen aufzurechnen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Verbrauchers stehen. Darüber hinaus ist eine Aufrechnung Ihrerseits ausgeschlossen. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche gegen ihn bestehenden Forderungen sofort fällig.

Lieferung und Versand

1. MONDIALmode versendet in alle EU-Länder und in die Schweiz. Im Regelfall liefern wir die von Ihnen bestellte Ware innerhalb von 1-3 Werktagen. Samstag gilt nicht als Werktag. An gesetzlichen Feiertagen in Österreich erfolgt ebenfalls keine Lieferung. Sind zur schnelleren Abwicklung Teillieferungen erforderlich, so entstehen Ihnen dadurch keine Mehrkosten.

2. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen im Rahmen der Bestellung angegebene Lieferadresse. Wir beliefern mit DHL auch Packstationen und auf Wunsch Paketshops.

3. Versandkosten
Nach Deutschland und Österreich versenden wir ab € 300 kostenfrei. Die Versandkosten in andere Länder finden Sie bitte unter dem Punkt Versand.

4. Lieferungen in die Schweiz
Die Versandkosten in die Schweiz betragen € 14,90. Bei Bestellungen aus der Schweiz berechnen wir keine österreichische Mehrwertsteuer i. H. v. 20%. Bei der Übergabe der Lieferung sind allerdings die schweizer Mehrwertsteuer sowie Zollgebühren an den Zusteller zu zahlen. Die Zollgebühren werden im Fall einer Retoure von uns nicht erstattet. Die Kosten für den Versand und die Retoure bekommen Sie im Fall einer Rücksendung von uns erstattet.

5. Wünschen Sie eine besondere Art und Weise des Versandes ( z.B. Expresslieferung ), so nehmen Sie bitte mit uns per E-Mail service@mondialmode.com Kontakt auf.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Widerrufsrecht

***Widerrufsbelehrung***

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Mondial Pelz Gesellschaft m.b.H.
Bauernmarkt 2
A-1010 Wien
T. +43 1 533 23 31
F. +43 1 533 23 31-15
service@mondialmode.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Mondial Pelz Gesellschaft m.b.H.
Bauernmarkt 2
A-1010 Wien

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Für die Länder Deutschland und Österreich gibt es eine Rücksendekostenübernahme.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

***Ende der Widerrufsbelehrung***


1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

2. Es wird Empfohlen für die Rückholung der bei uns bestellten Waren einen Retour-Code per E-Mail unter retoure@mondialmode.com zu beantragt. Damit kündigen Sie eine Retoure an. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte. Sie erhalten von MONDIALmode.com Ihren persönlichen Retour-Code per E-Mail. In diesem Fall sollte das Retourenformular der Rücksendung im Paket unbedingt beigefügt werden.

3. Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 1. bis 2. genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Retoure

1. Wenn Sie mit einem Produkt nicht zufrieden sind oder eine Größe umtauschen möchten, so ist dies jederzeit innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die Ware in Empfang genommen haben, möglich.

Füllen Sie das beigelegte Umtausch- und Retourenformular aus und verpacken Sie die Ware wieder sorgfältig in einem Karton. Die Retouren können mit dem von uns vorgeschlagenen Versandpartner DHL an uns zurückgeschickt werden. In diesem Fall ist die Rücksendung kostenlos.
Für eine Rücksendung mit DHL verwenden Sie bitte das im Paket beigelegte Retoure-Etikett. Bitte entfernen Sie alle Klebe-Etiketten und bringen Sie das neue Etikett gut sichtbar außen am Paket an. Anschließend geben Sie Ihr Paket bitte innerhalb von 3 Tagen im nächsten DHL-Paketshop ab. Die Adressen dazu finden Sie unter folgendem Link. Alle Kunden aus Deutschland haben die Möglichkeit, die Pakete auch auf der Post aufzugeben. Gelangt die Ware bei uns ein erfolgt die Rückerstattung des Kaufpreises auf die von Ihnen verwendete Zahlungsmethode. Wenn nicht alle Bedingungen für die Ausübung des Rücktrittsrechts erfüllt sein sollten oder wir beabsichtigen, die Ware gegen Geltendmachung eines Wertersatzes zurückzunehmen, werden wir Sie hiervon unverzüglich benachrichtigen. Sie haben sodann das Wahlrecht, die zurückgegebenen Artikel wieder zu erhalten.

2. Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware sorgsam behandeln. Wir weisen auch höflich darauf hin, dass die Wertersatzverpflichtung für getragene, beschädigte, verschmutzte, gewaschene Ware etc. bis zu 100% des Kaufpreises erreichen kann.

3. Wir werden die zurückgeholte Ware und die beigelegten Unterlagen nach deren Eingang bei uns prüfen. Diese Prüfung kann eine Frist von 14 Tagen in Anspruch nehmen. Wird das Rückerstattungsverfahren positiv abgeschlossen, so wird Ihnen der Kaufpreis entsprechend den obigen Bestimmungen durch Rückbuchung auf Ihr Konto zurückerstattet.

Gewährleistung und Schadenersatz

1. Bitte beachten Sie, dass die Angaben, Zeichnungen, Fotos, Abbildungen, Maß- und Leistungsangaben etc., die auf unserer Website, in unseren Prospekten, Katalogen oder Preislisten enthalten sind, nicht verbindlich sind. Für die Richtigkeit dieser Angaben können wir keine Gewähr übernehmen. Bitte beachten Sie des Weiteren, dass die auf unserer Website enthaltenen Darstellungen von Waren vom tatsächlichen Aussehen abweichen können; dies insbesondere auch aufgrund unterschiedlicher Bildschirm-, Grafik-, und /oder Druckereinstellungen. Wir können daher auch keine Gewähr oder Haftung dafür übernehmen, dass die auf unserer Website dargestellten Produkte völlig ident sind mit dem realen Artikel.

2. Ist die gelieferte Ware mangelhaft, so kommen die Gewährleistungsbestimmungen des österreichischen Rechtes zur Anwendung. Im Falle der Mangelhaftigkeit der Ware sind wir zur Verbesserung, insbesondere auch durch Lieferung von einzelnen Austauschstücken berechtigt. Preisminderung oder Vertragsaufhebung können dann gefordert werden, wenn die Ausbesserung oder der Austausch nicht möglich sind, für uns mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wäre oder wenn wir Ihrem Verlangen nicht oder nicht in angemessener Frist nachkommen würden. Das Recht auf Vertragsaufhebung ist nach den gesetzlichen Bestimmungen dann ausgeschlossen, wenn es sich bloß um einen geringfügigen Mangel handelt.

3. Schadensersatzansprüche des Kunden bestehen nur, wenn diese auf Vorsatz oder gar grober Fahrlässigkeit beruhen; dies gilt nicht für Personenschäden.

4. Bitte beachten Sie, dass der Datentransfer über das Internet nach dem Stand der Technik gewissen Störungen unterliegen kann. Wir können daher keine Haftung dafür übernehmen, dass unser Online-Shop ständig bzw. ununterbrochen verfügbar ist. Sofern auf unserer Website Links zu fremden Websites vorhanden sind, so können wir für diese eine Haftung nicht übernehmen. Für den Inhalt von fremden Websites sind wir nicht verantwortlich. Für die Richtigkeit der auf einer fremden Website enthaltenen Angaben können wir weder garantieren noch eine Haftung hierfür übernehmen.

Urheberrecht / Schadenersatz

Sämtliche auf unserer Website enthaltenen Logos, Abbildungen, Fotos etc. wurden mit hohem finanziellem Aufwand hergestellt. Diese sind unser Eigentum. Jede Verwendung bedarf unserer schriftlichen Zustimmung bzw. des Abschlusses einer Lizenzvereinbarung. Missbräuchliche Verwendung kann von uns verfolgt werden.

Sonstiges

1. Die Vertragssprache ist Deutsch. Wir korrespondieren mit Ihnen in deutscher Sprache.

2. Alle abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich österreichischem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Handelskauf ( CISG ).

3. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, sofern kein Zwangsgerichtsstand besteht, 1010 Wien. Zuständig ist diesfalls das jeweils für 1010 Wien zuständige Gericht.

4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen des Vertrages dennoch Ihre Gültigkeit.

5. Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen der Vereinbarungen, Ergänzungen, Nebenabreden etc. bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Kontakt

Sie erreichen uns per E-Mail unter service@mondialmode.com oder telefonisch unter +43 1 533 233 133.

Wir sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr (außer an Feiertagen) gerne für Ihre Anliegen da.